Projekte

1. Media Day in Annaberg-Buchholz“

Medienpädagogisches Netzwerk – großes Mitmach-Programm

Eine Premiere lädt am 14. Juni 2019 nach Annaberg-Buchholz ein, der 1. MEDIA DAY ANNABERG. Bei dem Projekt handelt es sich um ein Event für Schulklassen, Familien, Jugendliche und Kinder ab 10 Jahren, zur Förderung von Medienkompetenz.Träger des Projektes ist im Erzgebirgskreis die Alte Brauerei Annaberg e.V.. Weitere Partner sind die Stadtbibliothek Annaberg-Buchholz, der Kindertreff Stadtmitte, das Jugendzentrum Meisterhaus, der Kreisjugendring Erzgebirge, das Familienzentrum Annaberg, die UNGER Kabel-Konfektionstechnik GmbH, das Förderzentrum Annaberg sowie das Landratsamt Erzgebirgskreis.Von 9.00 bis 15.00 Uhr präsentieren sich die Netzwerkpartner mit vielfältigen medienpädagogischen Angeboten in der Alten Brauerei, in der Stadtbibliothek sowie im Kindertreff Stadtmitte. Es gibt z. B. Mitmach-Aktivitäten zu 3D-Animation und 3D-Druck, zu virtuellen Realitäten (VR), zu Computerspielen, zu Robotik und Programmierung. Außerdem lernen die Teilnehmer Recherchetechniken sowie das Filtern von Fake-News. Darüber hinaus werden vielfältige Informationen zur Medienerziehung in der Familie, zur digitalen Jugendbeteiligung und zur Medienprävention weitergegeben.
In der Stadtbibliothek Annaberg-Buchholz wird u.a. ein Recherchetraining durchgeführt. Daneben gibt es eine „Gaming-Ecke“, wo neue Computerspiele getestet werden können. Außerdem wird gezeigt, welche Sicherheitsvorkehrungen beim Einstellen von Fotos in soziale Medien notwendig sind.Das Highlight des MEDIA DAY ANNABERG bildet eine eigens erstellte digitale Schnitzjagd „Der Monsterbaum von Annaberg“. In Form einer Zeitreise führt sie ins 16. Jahrhundert sowie an verschiedene Orte der Stadt und vermittelt dabei Wissen auf heitere Weise. Das Spiel kann in der Alten Brauerei, im Kinderzentrum Stadtmitte und in der Stadtbibliothek Annaberg-Buchholz begonnen werden. Zur Teilnahme wird ein mobiles Endgerät (Smartphone, Tablet u. ä.) benötigt.
Die Abschlussveranstaltung findet mit einem kurzen offiziellen Teil ab 15.00 Uhr in der Alten Brauerei statt. Danach werden u.a. einzelne Projekte sowie Aktivitäten und Angeboten der Netzwerkpartner bis 18:00 Uhr vorgestellt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Der erste MEDIA DAY ANNABERG findet im Rahmen des von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) initiierten und finanzierten Netzwerkprojektes „Communal Media“ statt. Ziel des Projektes ist es, Medienbildungsangebote in der Region anzuregen und konkret zu entwickeln.

Anmeldung für Schülergruppen bis zum 10.06.2019 bei:
Bastian Krupp • Tel. 0 37 33 – 42 93 16 • webkiste@altebrauerei-annaberg.de

Der erste Media Day Annaberg findet im Rahmen des von der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) finanzierten Netzwerkprojektes Communal Media statt. Projektträger ist die Alte Brauerei. Partner sind der Kindertreff Stadtmitte, die Stadtbibliothek Annaberg, das Jugendzentrum Meisterhaus, der Kreisjugendring Erzgebirge, das Familienzentrum Annaberg, die UNGER Kabel-Konfektionstechnik GmbH, das Förderzentrum Annaberg und das Landratsamt Erzgebirgskreis.


Tschechisch-Deutsches Theaterprojekt
Erde-Wasser-Luft „Müllalarm in Märchenwald!“
ein spielerisches Umwelt-Theaterstück

Für 60 Vorstellungen incl. Workshop kommt das „Docela Velke Divadlo“ab Oktober 2016 mit dem Projekt „Erde-Wasser-Luft“ erneut nach Sachsen. Das neue Stück „Müllalarm im Märchenwald“ ist eine Art Umweltmärchen, in dem die Tiere des Waldes über ihren Umgang mit der Natur streiten und reflektieren. Verwegene Figuren wie ein Drachenpärchen, eine Häsin mit ihrem Kind, ein trauriger Bär, ein Panda, Eule, Fledermaus und Eichhörnchen toben über die Bühne und werden die Kinder für ein sensibles Thema begeistern: den Umweltschutz. Bis die Wilderer erlegt und der Wald aufgeräumt ist, vergeht eine kurzweilige Theaterstunde, die mit einem anschließenden Workshop kombiniert wird. In diesem lernen Kinder spielerisch mit I-Pads, Kartenspielen und Gesprächen das Einmaleins des Umweltschutzes. Das Litvinover Theater bringt eine lustige Vorstellung unters Volk mit ganz bunten tollen Kostümen und deutscher Synchronisation. Geschrieben hat das Stück Jana Galinova, Regie führt Juri Galin, die Ausstattung ist von Macarena Barra, die Kostüme von Tomas Kypta. Die Musik ist von Jan Turek. Es spielt das Ensemble des „Ziemlich großen Theaters“ Litvinov.
Das Docela velke Divadlo Litvinov, gegründet 1996, residiert normalerweise in einem 1905 errichtetem Gebäude der nordböhmischen Stadt mit einem Saal für 360 Zuschauer. Aber immer wieder und immer öfter macht es sich auch als Tournee- Theater (USA, Frankreich, Österreich, Italien, Mexiko, …) einen sehr guten Namen und ist aktuell im Rahmen eines Intereg. SN-CZ Projektes in Sachsens Schulen und Kindergärten unterwegs.

Kontakt:

Jens Roscher
Tel. 03733-4285817
booking@altebrauerei-annaberg.de


Kulturerbe reloaded DIY Meisterfilmer

Altes Handwerk und Erzgebirge gehören zusammen. Jedoch geraten in unserer modernen Welt viele alte Berufe und das Wissen darüber in Vergessenheit. Wir möchten gemeinsam mit jungen Menschen auf die Suche nach Alten Meistern gehen, ihr Handwerk entdecken, selbst ausprobieren und das Ganze filmisch dokumentieren … unser Ziel ist es in den nächsten 2 Jahren (2017-2018), kleine interessante/witzige Kurzfilme zu produzieren, die wir auf einem youtube-Kanal veröffentlichen. Kreative Köpfe für die Produktion der Filme, am alten Handwerk Interessierte und natürlich „Alte“ Meister jeglichen handwerklichen Coleurs können sich gern bei uns melden.
Filmworkshops finden in den Ferien statt. Des weiteren besteht die Möglichkeit für Schulen mit uns in Form eines GTA-Angebots zu kooperieren.
Das Pilotprojekt ist ein länderübergreifendes Modellvorhaben für die kulturelle Bildung in ländlichen Räumen, wird finanziell durch Bund und Land gefördert und vom Sächsischen Bildungsinstitut, der Sächsischen Bildungsagentur sowie Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen begleitet.

 

 

 

 

 

 

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes

 

 

SOMMERFERIEN 09.07. – 12.07.2019 • 9 – 15 Uhr

FABMOBIL

Kontakt und Anmeldungen:
Bastian Krupp
Tel. 03733-429316
webkiste@altebrauerei-annaberg.de
öffentliche Facebookgruppe: www.facebook.com/groups/1693407497655725/
YouTubeChannel: www.youtube.com/channel/UCqQPXgW__o_QxVrro7jjUKQ