Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Theater der Dichtung: Gottfried Keller: Kleider machen Leute ABGESAGT!

Freitag, 27. März 2020 • 20:00 - 23:30

5 €

Theater der Dichtung: Gottfried Keller: Kleider machen Leute

Im März ist die literarische Lesereihe THEATER DER DICHTUNG, mit der das Eduard-von-Winterstein-Theater seit fast zehn Jahren durch den Landkreis wandert, zum zweiten Mal auch in der Alten Brauerei zu erleben. Dieses Mal geht es um den Schweizer Dichter Gottfried Keller, der im letzten Sommer 200 Jahre alt geworden wäre. Zu hören ist die Erzählung „Kleider machen Leute“ aus seiner bekannten Novellensammlung „Die Leute von Seldwyla“. Darin erzählt Keller die Geschichte des armen Schneidergesellen Wenzel Strapinski, der trotz seiner Armut sehr auf sein Äußeres achtet und sich immer gut kleidet. Als er in die Stadt Goldach kommt, halten ihn deshalb bald alle für einen polnischen Grafen und der schüchterne Wenzel schafft es nicht, das Missverständnis aufzuklären. Noch komplizierter wird die Situation, als er sich in Nettchen, die Tochter des Amtsrates verliebt.


Es liest Ingolf Huhn.
An der Harfe Friedhelm Peters
AK 5 Euro

Details

Datum:
Freitag, 27. März 2020
Zeit:
20:00 - 23:30
Eintritt:
5 €
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstalter

Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei e.V.
Eduard von Winterstein Theater Annaberg-B.

Veranstaltungsort

Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei e.V.
Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
03733-24801
Website:
https://soziokultur-annaberg.de