Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

November 2019

Hans Eckardt Wenzel-Trio „Wo liegt das Ende dieser Welt“

Samstag, 9. November 2019 • 21:00 - 23:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
22 €

"Wo liegt das Ende dieser Welt" Hans Eckardt Wenzel- Trio Auftritt Nummer acht, seit dem Alte Brauerei Debüt 1999, diesmal genau 20 Jahre später im Trio mit dem neuen Album "Wo liegt das Ende dieser Welt". Lieder über Nähe und Ferne, die Welt im Mondlicht und über durchtanzte Nächte. Diesmal behutsam musikalisch inszeniert mit 2 Gitarren (Hannes Scheffler und Thommy Krawallo), Piano, Akkordeon, ein bißchen Bass und natürlich Wenzels unnachahmlichem Gesang. Texte wider dem Zeitgeist, manchmal lakonisch bitter, oft ironisch…

Erfahren Sie mehr »

Wladimir Kaminer „Die Kreuzfahrer“

Samstag, 30. November 2019 • 21:00 - 23:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
20 €

Wladimir Kaminer "Die Kreuzfahrer" Wladimir Kaminer geboren 1967, kam 1990 in die (noch) DDR und ging seitdem künstlerisch ab wie eine russische Weltraumrakete: Mehr als 20 Buchveröffentlichungen mit über 3 Millionen verkaufter Bücher, "Russendiskos" weltweit, einen erfolgreichen gleichnamigen Film, jedes Jahr mehr als 100 Lesungen. 2017 auch erstmals in der Alten Brauerei. Dort hat er angedroht, ein Buch über Kreuzfahrer zu schreiben.... Nun war er auf Kreuzfahrt und weiß zu berichten, vom Einfall der Massen in die schönen Städte unserer…

Erfahren Sie mehr »

Dezember 2019

Zärtlichkeiten mit Freunden: Hutznohmd 2019 – AUSVERKAUFT –

Sonntag, 1. Dezember 2019 • 20:00 - 23:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
20 €

Zärtlichkeiten mit Freunden: Hier entsteht gerade eine kleine Tradition: Die Nordsachsen Ines Fleiwa und Cordula Zwischenfisch alias Zärtlichkeiten mit Freunden treiben grobe Weihnachts-Späße im Erzgebirge. Nun schon im dritten Jahr. Diesmal pünktlich zum 1.Advent und wir dürfen gespannt sein, was sie an Unsinnigem, Hintersinnigem, Sinnigem wieder auf die Bühne bringen. Gedichte, Trompetenchoräle, Hobelspäne, wenig Evangelisches, Weihnachten in Familie, Pfeffernuss, Äpfelchen, Mandeln, Korinth und geschnitzte Volkskunst aus Seiffen. Gut bis sehr gut. Wie meistens. www.zaertlichkeitenmitfreunden.de VVK 20 Euro zzgl. Gebühr Kartenvorverkauf…

Erfahren Sie mehr »

Januar 2020

Theater der Dichtung: Werke von Erich Kästner „Die Zeit fährt Auto“

Freitag, 31. Januar 2020 • 20:00 - 23:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Theater der Dichtung: Werke von Erich Kästner "Die Zeit fährt Auto" Im Januar 2020 gastiert das Eduard-von-Winterstein-Theater zum ersten Mal mit der musikalisch umrahmten Lesereihe THEATER DER DICHTUNG in der Alten Brauerei. Unter dem Titel „Die Zeit fährt Auto“ macht eine Lesung mit Lyrik und Kurzprosa von Erich Kästner den Anfang. Der Schöpfer so unvergesslicher Kinderbuchklassiker wie „Emil und die Detektive“ oder „Das fliegende Klassenzimmer“ ging auch mit seinen Gedichtbänden, „Herz auf Taille“ oder der humorvollen, lebensklugen „Lyrischen Hausapotheke“ in…

Erfahren Sie mehr »

März 2020

Vicki Vomit „Abschied ist ein schweres Schaf“ verschoben auf Mittwoch 21.10.2020

Mittwoch, 25. März 2020 • 20:00 - 23:00
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
18 €

Der Kulturmittwoch im Erzgebirge Vicki Vomit - „Abschied ist ein schweres Schaf“ Abschiedstournee Der unglaubliche Gitarrenschlucker Vicki Vomit nimmt Abschied von der Bühne. Seit grauer Vorzeit zog er mal allein und mal mit seinen Spießgesellen übers Land, um in Spelunken und auf Marktplätzen aufzuspielen. Es waren Nächte voller menschenverachtender Krachmusik und wilder Tänze um den Seniorenkratzbaum. Man verlieh ihm Kabarettpreise wie den Bamberger Brunzbembel, den Darmstädter Drecktopf und den Krefelder Kackvogel, auf dass er weiterzöge. Sein Buch „Semantische Aspekte der…

Erfahren Sie mehr »

Theater der Dichtung: Gottfried Keller: Kleider machen Leute ABGESAGT!

Freitag, 27. März 2020 • 20:00 - 23:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
5 €

Theater der Dichtung: Gottfried Keller: Kleider machen Leute Im März ist die literarische Lesereihe THEATER DER DICHTUNG, mit der das Eduard-von-Winterstein-Theater seit fast zehn Jahren durch den Landkreis wandert, zum zweiten Mal auch in der Alten Brauerei zu erleben. Dieses Mal geht es um den Schweizer Dichter Gottfried Keller, der im letzten Sommer 200 Jahre alt geworden wäre. Zu hören ist die Erzählung „Kleider machen Leute“ aus seiner bekannten Novellensammlung „Die Leute von Seldwyla“. Darin erzählt Keller die Geschichte des…

Erfahren Sie mehr »

September 2020

Fashion Flohmarkt X Sonntags-Matinee mit Johnethen Fuchs

Sonntag, 13. September 2020 • 14:00 - 18:00
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Fashion Flohmarkt X Sonntags-Matinee mit Johnethen Fuchs Unser Fashion Flohmarkt ist wieder da! Entweder ihr reißt nun eure Schranktüren auf, legt vergessene Schätze wie Nickis, Accessoires oder euer letztes Hemd frei und gebt ihnen die Möglichkeit für ein zweites Leben. Oder ihr kommt einfach rum, stöbert fleißig im Angebot und bekämpft den bitteren Sonntagsblues. Den richtigen Soundtrack zum Matinee liefert Johnethen Fuchs aus Dresden mit seinem intuitiven Gespür für Songs zum Treiben- und Träumen-lassen. Persönliche Texte mit Hingabe und überraschend…

Erfahren Sie mehr »

AUSVERKAUFT!: Kulturmittwoch im Erzgebirge: Roland Jankowsky alias „Kommissar Overbeck“

Mittwoch, 30. September 2020 • 20:00 - 23:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
20 €

AUSVERKAUFT: Roland Jankowsky alias "Kommissar Overbeck" Seit vielen Jahren kennt man Roland Jankowsky aus verschiedensten TV-Formaten. Herausragend allerdings seine Rolle als Kult-Kommissar Overbeck in der ZDF Krimiserie "Wilsberg". Als Vorleser trägt er regelmäßig mit einem Augenzwinkern "kriminelle" Kurzgeschichten vor, die mit seinem alter ego Wilsberg natürlich das eine oder andere zu tun haben. Der Kölner Schauspieler ist ein exzellenter Vorleser und seine Lesekunst verspricht allerbeste Unterhaltung jetzt auch im Erzgebirge www.rolandjankowsky.de   Verpflichtend für alle Besucher ist eine sitzplatzbezogene Kontaktnachverfolgung.…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

Der Kulturmittwoch im Erzgebirge: JONAS GREINER „In voller Länge“

Mittwoch, 14. Oktober 2020 • 20:00 - 22:00
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
17 €

Der Kulturmittwoch im Erzgebirge Jonas Greiner „In voller Länge“ Jonas Greiner gilt als das größte Nachwuchstalent der deutschen Comedy-Landschaft. Innerhalb von zwei Jahren wurden die Bühnen größer, die Preise immer mehr und gar uns Olaf hat ihn als Newcomer des Jahres den „Güldenen August“ verliehen, nebst Kurzauftritt zur aus verkauften HumorZone-Gala. Der mit 207 cm Körpergröße wohl größte Kabarettist Deutschlands nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise vom Hier und Jetzt über die Probleme unserer Zeit bis hin zur ganz…

Erfahren Sie mehr »

ANDREAS MARTIN HOFMEIR: Kein Aufwand!

Freitag, 16. Oktober 2020 • 20:00 - 23:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
17 €

ANDREAS MARTIN HOFMEIR: Kein Aufwand! Andreas Martin Hofmeir ist ein musikalischer Tausendsasa: Er spielt Tuba. Gewann den ECHO Klassik als „Instrumentalist des Jahres“. Er ist Professor am Mozarteum in Salzburg und hat in Sachen Kabarett in preisgekrönten Gruppen mitgewirkt. Altersbedingt verlagert er sich nun auf die Lesevariante und schildert aus seinem Leben als Tubist und Weltreisender – episch, lyrisch gewürzt und in seinem trockenen Stil. Da es nicht ganz ohne Musik geht, zelebriert er ungarische und südamerikanische Klänge begleitet von…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren