Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen › Kulturmittwoch im Erzgebirge

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Februar 2021

KULTURMITTWOCH: TEMPI PASSATI – (verschoben vom 06.05.2020)

Mittwoch, 24. Februar 2021 • 20:00 - 23:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
20 €

Der Kulturmittwoch im Erzgebirge: Tempi Passati Teuflischer Plan Tour 2021 Die Leipziger Band Tempi Passati hat vier Alben veröffentlicht – aktuell „Ein Teuflischer Plan“ – und das ganze Land betourt. Dabei sind sie in all ihren Facetten irgendwie immer zwischendrin. Sei es der eigene, unverkennbare Sound, der aber weniger starr, dafür über Genregrenzen hinausgeht. Oder Texte des Alltags – aus dem Kleinen – die locker auf das Große & Ganze übertragbar sind. Nominiert für den Preis der Deutschem Schallplattenkritik, verglichen…

Erfahren Sie mehr »

März 2021

KULTURMITTWOCH im Erzgebirge: Branko Galoic & Francisco Cordovil Nachholtermin vom 18.3.2020

Mittwoch, 10. März 2021 • 20:00 - 23:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
20 €

Branko Galoic & Francisco Cordovil Der Osten Europas (Kroatien) trifft in diesem grandiosen Gitarrenduo auf den äußersten Westen des Kontinents (Portugal) Wie so viele wichtige Begegnungen geschah auch diese ganz spontan: Branko und Francisco trafen einander im Chez Adel, einem typischen Pariser Künstlertreff. Bei einer gemeinsamen Jamsession funkte es sofort. Brankos Balkan Roots und Franciscos portugiesischer und Flamenco- Einfluss verschmolzen zu einer explosiven Mischung, und das Publikum war verzaubert. Die Musik des 1973 geborenen Branko Galoić wurzelt in der Tradition…

Erfahren Sie mehr »

April 2021

Der Kulturmittwoch im Erzgebirge: Weltkritik deluxe „Die hohe Schule der Bambule“ (verlegt vom 22.04.2020)

Mittwoch, 28. April 2021 • 20:00 - 23:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
18 €

Der Kulturmittwoch im Erzgebirge Weltkritik deluxe „Die hohe Schule der Bambule“ Gute Manieren? Kannste kniggen! Wird der Ton im Land rauer? Wir rufen: "Rette die Etikette!" Und bieten Rat für alle Lebenslagen: Wie hilft der Gentleman einer Dame möglichst schnell aus dem Kleid? Wie kann man als Internet Troll schöner pöbeln? Der modisch unterversorgte Reichsbürger erfährt, wie er durch die geschmackvolle Kombination von Handfeuerwaffe und Camouflageweste seine Verachtung der Demokratie noch wirkungsvoller zu Schau stellen kann. Und zu wissen, wie…

Erfahren Sie mehr »

Mai 2021

Der KULTurmittwoch: Arnulf Rating

Mittwoch, 19. Mai 2021 • 20:00 - 23:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
22 €

Der Kulturmittwoch im Erzgebirge Arnulf Rating 2.0 Arnulf Rating ist einer der originellsten und schlagfertigsten Politik-Kabarettisten Deutschlands.  Er zeigt, welche Spinner und Spindoctoren an unserem Weltbild drehen. Rating ist allgegenwärtig im deutschen TV, am liebsten in der "Anstalt", aber noch viel lieber live vor Publikum. So soll es nun auch im Erzgebirge sein! www.rating.de Kartenvorverkauf und Infos über: booking@altebrauerei-annaberg.de    

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2021

neuer Termin: Der Kulturmittwoch im Erzgebirge: Tatjana Meissner „Die pure Hormonie“

Mittwoch, 13. Oktober 2021 • 20:00 - 22:30
Soziokulturelles Zentrum Alte Brauerei, Geyersdorfer Straße 34
Annaberg-Buchholz, Sachsen 09456 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
20 €

Der Kulturmittwoch im Erzgebirge: Tatjana Meissner „Die pure Hormonie“ Hier bekommt das Publikum all ihre Facetten und ihre wunderbare Selbstironie geboten, komödiantisch, intelligent und erotisch. Unverkennbar: Tatjana Meissner! In ihrem Programm widmet sich die Entertainerin nicht nur den allgemeinen Fortpflanzungsritualen ihrer Mitmenschen, sondern vor allem dem Fortbestand der Menschheit. Der Grund dafür ist, dass sich die ständig betroffenen Bio- und Ökonerds in ihrer Nachbarschaft permanent vermehren, wogegen ihre Tochter mit über 30 noch keinen Gedanken an eigenen Nachwuchs verschwendet. Die…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren